CDU-​Ortsverband Harburg-​Mitte

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Besich­ti­gung der Luft­hansa Werft am 24. Juni 2011

Der Besuch zur Luft­hans­a­ba­sis war eine schöné aben­teu­er­li­che Reise. Dafür war die erschöp­fende Infor­ma­tion über die Bedeu­tung der Tech­nik und Sicher­heit von Flug­zeu­gen der Luft­hansa auf der gan­zen Welt von größ­ter Wich­tig­keit. Jedes Flug­zeug­teil wurde uns von dem Refe­ren­ten bis ins kleinste tech­nisch und prak­tisch erklärt. Beim Rund­gang durch die Han­gars fan­den wir u.a. eine Regie­rungs­ma­schine die „Theo­dor Heuß“ vor. Beein­dru­ckend und reell ein wenig kaputt haben wir zwi­schen­zeit­lich das umfang­rei­che Wis­sen des Refe­ren­ten auf­ge­nom­men und ver­ar­bei­tet. Die Ver­an­stal­tung hat sich sehr gelohnt und wird am 29. Sep­tem­ber 2011 von 14.00 bis 17.00 Uhr wiederholt.

Besuch in Kiel zum Sicher­heits­po­li­ti­schen Vor­trag durch einen Jugend­of­fi­zier am 15. Juni 2011

Kiel ist immer eine Reise wert — ein Besuch bei der Marine wurde für 30 Teil­neh­mer des Orts­ver­ban­des und der Frauen-​Union ein Tag mit einem unver­ges­se­nen Erleb­nis. Die Besich­ti­gung eines Mie­nen­such­boo­tes — ein Vor­trag über ‚Pira­te­rie‘ — eine Boots­fahrt über die Förde vor­bei an der Gorch Fock zum Mari­neeh­ren­mal in Laboe. Die fach­kun­dige Füh­rung durch das Ehren­mal konnte nie­mand bes­ser über­neh­men als Wil­helm Klotz, der mit der Har­bur­ger Mari­ne­ka­me­rad­schaft einen beson­de­ren Bezug zu die­ser Ein­rich­tung hat.

Besuch des Koh­le­kraft­wer­kes in Moor­burg am 12. Mai 2011

Wir tra­fen uns in Moor­burg zur Besich­ti­gung des Koh­le­kraft­wer­kes Vat­ten­fall. Nach Begrü­ßung und Kaf­fee durch die Bau­lei­tung erhiel­ten wir zunächst Infor­ma­tio­nen über das gesamte Bau­vor­ha­ben. Anschlie­ßend Sicher­heits­stie­fel, Helm und Schutz­brille und hin­aus auf das Gelände. Frau Bode führte uns durch das Werk und gab uns einen umfas­sen­den Über­blick über den der­zei­ti­gen Stand des Kraft­wer­kes — ein „High­tech“. Der Wunsch — zur Eröff­nung möch­ten wir wiederkommen!

Oster­ei­er­su­chen im Har­bur­ger Schul­gar­ten am 24. 04. 2011

Das tra­di­tio­nelle Oster­ei­er­su­chen wurde wie­der von mehr als 80 Kin­dern in Beglei­tung ihrer Eltern besucht. Ganz gespannt lausch­ten alle Kin­der der Oster­ha­sen­ge­schichte von Karl-​Heinz Krebs. Im Anschluss wur­den die Oster­eier im Schul­gar­ten erfolg­reich gesucht.

„Ham­burg räumt auf“ am 2. April 2011

Zum 9. mal hat der Orts­ver­band Har­burg Mitte an der Aktion „Ham­burg räumt auf“ teil­ge­nom­men. Rund um das Har­bur­ger Rat­haus wur­den mehr als 20 Müll­sä­cke voll gemacht.

Besuch des Bür­ger­meis­ters am 03.02.2011

Auf Ein­la­dung der CDU-​Wahlkreisabgeordneten Bir­git Stö­ver besuchte Bür­ger­meis­ter Chris­toph Ahl­haus am Don­ners­tag den Har­bur­ger Wochen­markt am Sand.

Stö­ver und Ahl­haus haben ihren Rund­gang um 11.00 Uhr am Infor­ma­ti­ons­stand der CDU vor dem Musik­haus Lebens begon­nen. Das Wet­ter und die gute Laune des 1. Bür­ger­meis­ters spiel­ten mit, so dass viele Bür­ger mit ihm ins Gespräch kamen und sogar einige per­sön­li­che Anlie­gen aus­ge­tauscht wer­den konn­ten. The­men waren die Sau­ber­keit und Ord­nung im Bezirk über Ver­kehrs­pro­jekte wie der Ver­la­ge­rung der Wil­helms­bur­ger Reichs­straße und ihre Aus­wir­kung auf den Bezirk bis hin zur Gestal­tung der Har­bur­ger Innen­stadt.

Im Anschluss besuch­ten der Bür­ger­meis­ter und Bir­git Stö­ver die Markt­händ­ler auf dem Sand. Herr Block­haus (Vor­sit­zen­der des „Ver­eins der Markt­be­schi­cker“) erläu­terte dem Bür­ger­meis­ter den Stand zur Auf­wer­tung des Har­bur­ger Wochen­mark­tes. „Die Lösungs­op­tio­nen lie­gen auf dem Tisch, nun sollte die beste Alter­na­tive ange­packt und umge­setzt wer­den“, so Bir­git Stöver.

© CDU Harburg-​Mitte 2013