CDU-​Ortsverband Harburg-​Mitte

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

Weih­nachts­feier im schö­nen Stade am 3. Dezem­ber 2011

Auf zur Weih­nachts­feier nach Stade! Mit 80 Per­so­nen per S-​Bahn von Har­burg in das schöné Stade zur Weih­nachts­feier war schon eine span­nende Unter­neh­mung. Mit Drei Stadt­füh­rern star­ten wir zu Stadt­rund­gän­gen durch die weih­nacht­li­che Stadt — durch Stra­ßen und Gas­sen, die nicht jeder kannte. Zwi­schen­zeit­lich ließ sich die Sonne sehen und dann wurde es dun­kel und die Lich­ter, die Musik begeis­ter­ten uns alle. „Lucia und 400 Schwe­den waren in der Stadt“ erzählte spä­ter der City-​Manager und CDU-​Stadtverordnete Herr Dru­sell. Der Weih­nachts­mann kam in das fest­lich geschmückte Restau­rant „Die Insel“. Kaf­fee, Torte, Stol­len, Tee, Scho­ko­lade, Eis für die Kin­der, alles, was das Herz begehrt gab es in die­sem schö­nen ehr­wür­di­gen Haus. Kalli Krebs las für die Kin­der Weih­nachts­ge­schich­ten vom „Klei­nen Weih­nachts­mann“ vor. „Es war ein­fach herr­lich und ein schö­nes Erleb­nis in Stade zu Weih­nach­ten“ waren sich alle einig.

Grün­kohl­wan­de­rung am 12. Novem­ber 2011

Grün­kohl schmeckt nur, wenn er Frost bekom­men hat!“ so war es als die große Gruppe des Orts­ver­ban­des quer durch die Haake von der „Gol­de­nen Wiege“ über die „Große Senn­hütte“ zum „Restau­rant Hoch­wild­park Schwarze Berge“ wan­derte. Die win­ter­li­che Atmo­sphäre wurde durch einen Glüh­punsch– und Leb­ku­chen­stand noch beson­ders her­vor­ge­ho­ben. Beglei­tet von Sena­tor a.D. Cars­ten Lüde­mann und Holz­späné streu­en­den Kin­dern kamen alle mit inten­si­ven Gesprä­chen und herr­lichs­tem Wet­ter an und wur­den von der neuen Vor­sit­zen­den Bir­git Stö­ver MdHB freund­lich begrüßt.

Besuch des Mari­ne­stützt­punkts Kiel am 5. Okto­ber 2011

Die zweite Ein­la­dung zum Mari­ne­stütz­punkt nach Kiel war wie­der beein­dru­ckend und äußerst inter­es­sant. Die ver­schie­de­nen ver­ant­wor­tungs­vol­len Berufe als Mari­ne­sol­dat auf einen Minen­such­boot wur­den uns von hoch­ka­rä­ti­gen Män­nern vor­ge­stellt und wir haben die Auf­ga­ben unse­rer Sol­da­ten im Land und bei den Aus­lands­ein­sät­zen ein­schät­zen kön­nen. Ein Besuch des Mari­neeh­ren­ma­les in Laboe run­dete den Aus­flug ab. „Ich wün­sche mir, dass diese Auf­ga­ben und Berufs­zweige mehr Inter­esse in der Bevöl­ke­rung und bei jun­gen Men­schen fin­den wür­den“ sagt Helga Stöver.

Reise durch Thü­rin­gen vom 4. bis 8. Sep­tem­ber 2011

Thü­rin­gen erle­ben!“ — Das haben 40 Teil­neh­mer des Orts­ver­ban­des fünf Tage lang mit allen Beson­der­hei­ten genos­sen. Der Beginn mit Mühl­hau­sen, dem Rund­bild von Bad Fran­ken­hau­sen und dem Mit­tel­punkt der Thü­rin­gi­schen Haupt­stadt Erfurt mit dem Besuch des Land­ta­ges, der Staats­kanz­lei und dem ein­drucks­vol­len Rat­haus — ein beson­de­rer Höhe­punkt war der Besuch der DOM­STU­FEN­FEST­SPIELE mit der Oper „Die Zauberflöte“.

Wei­mar und die Dorn­bur­ger Schlös­ser sowie der Thü­rin­ger Wald mit dem Renn­steig, der Ruh­laer Hütte und dem Insels­berg, Schmal­kal­den und die Sport­stät­ten von Ober­hof sowie das Salz­berg­werk MER­KERS und das Grenz­mu­seum ALPHA POINT waren beein­dru­ckende Sta­tio­nen der Reise. Über die Hoch­rhön — dem Drei­län­der­eck von Thü­rin­gen, Bay­ern und Hes­sen — ging es zurück nach Hamburg.

Fahr­rad­tour am 28. August 2011

Die all­jähr­li­che „kom­mu­nale Fahr­rad­tour“ des CDU-​Ortsverbandes Harburg-​Mitte war mit über 30 Teil­neh­mern in der Beglei­tung der neuen Vor­sit­zen­den Bir­git Stö­ver MdHB wie­der ein Höhe­punkt des Jah­res. Das Ziel zum Restau­rant „Lieb­lings­platz“ hat auch viele Nicht­fahr­rad­fah­rer bewo­gen, sich dort zu einem her­vor­ra­gen­den „klei­nen Fahr­rad­brunch“ ein­zu­fin­den, um die Atmo­sphäre in der länd­li­chen Idylle an den Fisch­tei­chen mit zu genie­ßen. Nach 35 km waren alle von 3 bis 75 Jah­ren „woh­lig kaputt“ und glück­lich, die­sen Tag rund um das länd­li­che Har­burg mit erlebt zu haben.

Orts­mit­glie­der­ver­samm­lung am 17. August 2011

Auf der letz­ten Orts­mit­glie­der­ver­samm­lung wurde BIR­GIT STÖ­VER MdHB, von den Anwe­sen­den mit abso­lu­ter Mehr­heit an die Spitze des größ­ten Orts­ver­ban­des der Har­bur­ger CDU gewählt. Sie wird die erfolg­rei­che Arbeit mit ihren bei­den Stell­ver­tre­tern Michael Hage­dorn und Michael Schae­fer in bewähr­ter Form wei­ter­füh­ren. Wei­ter­hin gehö­ren dem Vor­stands­team Helga Stö­ver und Klaus Nüt­zel an. Als Ansprech­part­ne­rin für die Mit­glie­der wird in gewohn­ter Weise Elke Wohl­mei­ner zur Ver­fü­gung stehen.

© CDU Harburg-​Mitte 2013